Allgemein

|Rezept|Italienisches Avocadobrot

Hey ­čÖé

Also heute kommt mal etwas ganz Au├čergew├Âhnliches, was ihr vermutlich heute das erste und letzte Mal auf diesem Blog zusehen bekommt. N├Ąmlich ein Rezept!
Ich bin wirklich kein Mensch, der gerne kocht oder aufwendiges Essen zubereitet und ich kann auch nichts kochen au├čer vielleicht Nudeln. Also gew├Âhnt euch nicht daran, ich werde vermutlich nie ein Food-Blogger werden.
Aber heute mache ich eine Ausnahme und ihr bekommt ein Avocadobrot-Rezept von mir. Ich bin auf diese Kreation selbst gekommen, aber kann nat├╝rlich sein, dass es sie im world wide web schon l├Ąngst gibt.
Ich nenne die Kreation Italian Avocado oder so… eigentlich finde ich keinen sch├Ânen Namen, vielleicht habt ihr ja eine Idee? Irgendwas mit Italien und Avocado eben.

Nun aber zum Rezept:

Ihr braucht f├╝r ein Brot:

1/2 Avocado
1 Tomate
1 Scheibe Brot
1TL Zitronensaft
1TL Oliven├Âl
Salz
Pfeffer
sonstige Gew├╝rze, mit denen ihr vielleicht gerne Tomaten w├╝rzt. Ich benutze eine Gew├╝rzmischung, die es bei uns in der Region zu kaufen gibt, aber nicht im Supermarkt.
Parmesank├Ąse

So gehtÔÇÖs:

Achtung! Ich bin kein professioneller Rezepteschreiber, bitte verzeiht, wenn ich Ausdr├╝cke benutze, die man so nicht sagt. Ich erkl├Ąre es einfach so, wie ich denke.

Zuerst h├Âhlt ihr das Innere der Avocadoh├Ąlfte aus, ich schneide dazu das Innere in Streifen und hole es dann mit einem L├Âffel heraus und platziere es auf die Brotscheibe. Dann schneide ich die Tomate in m├Âglichst d├╝nne Scheiben und stecke sie zwischen die Avocadostreifen.

20170429_140127-01
Anschlie├čend w├╝rze ich mit Pfeffer und Salz, aber ganz wenig! Und au├čerdem mit der oben genannten Gew├╝rzmischung, probiert dabei doch einfach ein bisschen rum.
Schlie├člich tr├Ąufle ich einen Teel├Âffel Zitronensaft dar├╝ber, ihr k├Ânnt nat├╝rlich auch eine frische Zitrone pressen, ich mach es mir einfach und nehme den aus der Flasche. Danach noch einen Teel├Âffel Oliven├Âl ├╝ber das Avocadobrot verteilen.
Zum Abschluss die Kr├Ânung: Parmesank├Ąse! Wie viel, kann jeder f├╝r sich selbst entscheiden.

20170429_135822-01

So und das war’s dann auch schon. Buon appetito! Guten Appetit!

 

Ich hoffe euch hat das Rezept gefallen und falls ihr es ausprobiert, w├╝rde ich mich sehr ├╝ber euer Feedback freuen.

14 Replies to “|Rezept|Italienisches Avocadobrot”

  1. Das ist eine super Rezeptidee f├╝r die kommenden warmen Tage! Das werde ich sicher ausprobieren und hoffe dass es die Kinder auch m├Âgen. Bei denen wei├č man ja nie ­čśë …

    Liebe Gr├╝├če
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.